Polizeimeldungen Polizei Münster Jonglage mitten auf der Kreuzung

Münster (ots) - Der Verkehrsdienst der Polizei Münster zog heute (05.01., 14:50 Uhr) auf der Kreuzung Steinfurter Straße Ecke Orleansring einen Künstler von der Straße.

Von Anonymous User

Der 27-jährige Mann aus Essen wollte die Rotlichtphase der
Autofahrer auf der Kreuzung nutzen, um mit einer Jonglage sein
Einkommen aufzubessern. Mit drei neonfarbenen Kegeln zauberte er vor
den, in den Autos, Bussen und Lastwagen sitzenden, Fahrern. Diverse
Anrufer meldeten sich daraufhin bei der Polizei.

Die Beamten mussten die risikobehaftete Einlage des Artisten an
dieser Stelle stoppen und rieten ihm, seine Kunststücke an weniger
gefährlichen Stellen aufzuführen.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5402805?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F