Polizeimeldungen Polizei Münster Nach Unfall keine Personalien hinterlassen - Zeugen gesucht

Münster (ots) - Ein Auto-Fahrer beschädigte am Dienstag (26.12., 19:40 Uhr) auf der Mecklenbecker Straße einen blauen Peugeot und fuhr, ohne Angaben zu seiner Person zu machen, davon.

Von Anonymous User

Die 22-jährige Peugeot-Fahrerin wollte nach rechts in die
Boeselager Straße abbiegen. Die Münsteranerin bremste an der
Einmündung ab, um eine Radlerin vorbeifahren zu lassen. Der
Unbekannte bemerkte dies vermutlich zu spät, konnte nicht mehr
stoppen und wich dem Peugeot nach links aus. Dabei berührten sich
beide Wagen und es entstand Sachschaden.

Die beiden Fahrer stiegen kurz aus und schauten nach den Kratzern.
Als der Unbekannte seine Beschädigung sah, äußerte er den Schaden
selbst zu zahlen, setzte sich zurück ins Auto und fuhr in Richtung
Koldering davon.

Der Fahrer war etwa 40 bis 45 Jahre alt und 1,65 bis 1,70 Meter
groß. Er war schlank, hatte ergraute, schwarze Haare, laut
Zeugenangaben ein südländisches Aussehen und sprach akzentfrei
Deutsch.

Sein Wagen war vermutlich ein schwarzer BMW mit nun langem Kratzer
an der rechten Beifahrertür.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0
entgegen.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5400119?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F