Polizeimeldungen Polizei Münster Räuber zerrt an Handtasche

Münster (ots) - Ein unbekannter Mann versuchte am Montagabend (1.1., 23:05 Uhr) am Servatiiplatz einem Ehepaar die Handtasche zu entreißen und flüchtete unerkannt.

Von Anonymous User

Der 83-jährige Münsteraner hielt seine Frau an der einen Hand, in
der anderen ihre Handtasche. Vor ihnen ging ein junger Mann in
Richtung Eisenbahnstraße. Dieser drehte sich plötzlich zu dem Paar um
und kam auf sie zu. Mit den Worten "Das ist meine" griff er nach der
Handtasche und versuchte sie dem Münsteraner zu entreißen. Durch das
schlagartige Zerren stürzte die 79-jährige Ehefrau und verletzte sich
leicht.

Der 83-Jährige umklammerte die Tasche so fest, dass der Unbekannte
von seiner Tat abließ und ohne Beute in Richtung Promenade flüchtete.

Der Täter ist nach Zeugenaussagen etwa 1,70 Meter groß, recht jung
und hat eine normale Statur. Er hat akzentfrei gesprochen und trug
eine dunkle Jacke mit einer Kapuze über den Kopf.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0
entgegen.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5395578?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F