Polizeimeldungen Polizei Münster Jobsuche vorgetäuscht - Smartphone entwendet

Münster (ots) - Ein Unbekannter täuschte Donnerstagmittag (7.1., 12:45 bis 13 Uhr) in einem Lokal vor auf Arbeitssuche zu sein und entwendete ein Smartphone. Der Mann betrat mit einer Zeitung in der Hand die Gaststätte und sprach den Inhaber auf Rumänisch an. Die Zeitung legte er hierbei auf die Theke. Mit Gesten gab der Unbekannte zu verstehen, dass er sich für einen Job interessiere. Dieses Anliegen lehnte der 42-jährige Besitzer ab. Anschließend verschwand der Dieb und stieg in einen grünen Kombi mit rumänischem Kennzeichen. Der ebenfalls männliche Fahrer brauste in Richtung Gremmendorf davon. Später bemerkte der Restaurantinhaber, dass das Samsung-Smartphone von der Theke nicht mehr da war. Der Trickdieb ist circa 30 Jahre alt, sehr schlank und 1,75 Meter groß. Er war unrasiert und wirkte ungepflegt. Auf dem Kopf trug er eine dunkle Wollmütze. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Von Anonymous User

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3725504?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F