Leute Die Promi-Geburtstage vom 10. Januar 2016: Maximilian Brückner

Im Fernsehen muss der bayerische Schauspieler Maximilian Brückner immer wieder Kriminalfälle aufklären. Doch er lässt sich nicht auf die Rolle des Ermittlers und Polizisten reduzieren.

Von dpa
Der Schauspieler Maximilian Brückner kann mit 37 Jahren schon auf eine beachtliche Filmografie zurückblicken.
Der Schauspieler Maximilian Brückner kann mit 37 Jahren schon auf eine beachtliche Filmografie zurückblicken. Foto: Ursula Düren

Berlin (dpa) - Zehn Jahre ist es her, da begann Maximilian Brückner mit 27 als jüngster «Tatort»-Kommissar aller Zeiten für die ARD zu ermitteln. Nach sieben Fällen war aber wieder Schluss für ihn. Doch auf die Rolle des Fahnders scheint er seitdem festgelegt zu sein. Heute wird er 37.

Tatsächlich verkörperte der gebürtige Münchner beispielsweise in der skurrilen Krimikomödie «Schwarzach 23 und die Hand des Todes» - ausgestrahlt im Herbst 2015 - den Sohn eines Polizisten, der den selben Beruf ergriffen hat. Auch in der vierteiligen ARD/ORF-Produktion «Pregau», die diesen Herbst ins Fernsehen kommen soll, geht es um einen Polizeibeamten, diesmal einen österreichischen, der nach einem amourösen Fehltritt an den Abgrund rutscht.

Doch der Absolvent der Otto-Falckenberg-Schule in München kann auch durchaus andere Charaktere verkörpern. Im TV-Film «Die Insassen» (2015) gab er etwa einen gestörten Finanzanalysten, in «Clara Immerwahr» (2014) den Chemiker und Nobelpreisträger Fritz Haber, im oscarnominierten Drama «Sophie Scholl - Die letzten Tage» (2005) den jungen Widerstandskämpfer Willi Graf. Sogar bis nach Hollywood hat es der «Berlinale Shooting Star 2007» bereits geschafft. Der US-Regisseur Steven Spielberg besetzte ihn in seinem Antikriegsfilm «Gefährten» (2011) als deutschen Wehrmachtsoffizier im Ersten Weltkrieg.

Der vielbeschäftigte Schauspieler ist darüber hinaus regelmäßig auf der Theaterbühne zu erleben. Nach dem «Jedermann» (als Mammon) 2006 unter Christian Stückl hat er sich für den 2. Februar als Boandkramer im Dauerbrenner «Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben». Er spielt das Stück im Münchner Volkstheater - wo seine Schauspielkarriere einst ihren Lauf nahm.

NAME BERUF ALTER GEBURTSDATUM GEBURTSORT GEBURTSLAND SHAHI, Sarah amerikanische Schauspielerin 36 10.01.1980 Euless USA SETLUR, Sabrina deutsche Rapmusikerin 42 10.01.1974 Frankfurt Deutschland MOLINA, Antonio Munoz spanischer Schriftsteller 60 10.01.1956 Ubeda bei Jaén Spanien
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3727468?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686278%2F