Wie es mir gefällt Kühlschrank und TV individuell gestalten

Einige Hersteller von Hausgeräten bieten die Möglichkeit, sich das Design für Kühlschrank und Co. individuell zu erstellen. Auf der IFA werden einige Lösungen dafür präsentiert. Sogar eigene Fotos können eingebunden werden.

Von dpa
Hund auf dem Kühlschrank: Liebherr bietet einen Internet-Konfigurator für sein Modell Kcu 701 an. Auch eigene Fotos lassen sich dort hochladen.
Hund auf dem Kühlschrank: Liebherr bietet einen Internet-Konfigurator für sein Modell Kcu 701 an. Auch eigene Fotos lassen sich dort hochladen. Foto: Liebherr

Berlin (dpa/tmn) - Wer im Hausgerätehandel nicht genau die Optik findet, die er sucht, kann sich bei einigen Herstellern inzwischen sein Wunschgerät zusammenstellen.

Liebherr zum Beispiel bietet einen Internet-Konfigurator für den Kühlschrank Kcu 701 an, den das Unternehmen auf der Technikmesse IFA in Berlin (31. August bis 5. September) vorstellte. Dabei lassen sich das Material, der Aufbau des Innenlebens sowie Farbe und Design individuell aussuchen. Sogar eigene Fotos und persönliche Botschaften lassen sich darauf drucken.

Bosch bietet einen Konfigurator für seine Küchenmaschine MUM 5 an. Hier kann sich der Käufer das Wunschgerät aus 81 Farbkombinationen, mehreren Leistungsstufen und Zubehörteilen zusammenstellen. Es wird dann individuell für ihn gefertigt und innerhalb von rund 14 Tagen nach Hause geschickt.

Standfuß oder Wandmontage, 55 oder 65 Zoll, dieser Fernseher oder doch ein anderer? Auch Grundig lässt Kunden heute schon im Netz ihren eigenen Fernseher zusammenstellen. Dazu lassen sich auch Bilder der eigenen vier Wände hochladen, um online auszuprobieren, wie eine bestimmte TV-Konfiguration später aussehen würde. Der Konfigurator ist über die Firmenwebsite ohne Login erreichbar, hochgeladene Daten werden Unternehmensangaben zufolge nach drei Stunden wieder gelöscht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6013030?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686478%2F