Schmink-Tipp für den Sommer
Sonnenschutz und Make-up bei Hitze kombinieren

Wer auch an heißen und sonnigen Tagen Make-up tragen möchte, muss auf Sonnenschutz nicht verzichten. Ein Experte erklärt, welche Kosmetikprodukte sich hierfür gut kombinieren lassen.

Mittwoch, 15.08.2018, 13:56 Uhr aktualisiert: 15.08.2018, 14:00 Uhr
Eine Tagescreme mit UV-Schutz erleichtert das anschließende Auftragen von Make-up. Foto: Christin Klose

Berlin (dpa/tmn) - An heißen Sommertagen ist Sonnenschutz nötig - trotz Make-up. Doch wie umgeht man, klebrige Sonnencreme auftragen zu müssen, die die Schminke verschmiert?

Die leichte Tagescreme sollte schon einen ausreichenden Sonnenschutz haben, rät Peter Schmidinger, Make-up-Experte für den VKE-Kosmetikverband in Berlin. «Dazu kommt eine leichte, mattierende und feuchtigkeitsspendende Foundation.» Wer beides miteinander kombinieren möchte, sollte eine getönte Tagespflege mit Lichtschutz wählen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5976950?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686326%2F
Stadt nimmt Kampf gegen Schrotträder auf
Mit Informationsblättern fordert das Ordnungsamt die Inhaber schrottreifer Räder im Hansaviertel auf, diese aus dem öffentlichen Verkehrsraum zu entfernen.
Nachrichten-Ticker