Handwerk Auch das klassische Handwerk ist jetzt zunehmend online

Online-Shops haben die Einkaufswelt erobert. Sie bieten eine Vielzahl an Produkten an und haben zumeist das gleiche Sortiment wie das Geschäft in der Stadt verfügbar. Insbesondere Kleidung wird schon lange auch über Online-Shops betrieben. Dass diese immer beliebter werden, hat natürlich auch mit dem Wandel der Zeit zu tun. Das Smartphone oder Tablet ist fast überall dabei und ermöglicht einen ständigen Zugang zum Internet und somit zu diversen Shops. Mit nur wenigen Klicks kann sich ein guter Überblick über das komplette Sortiment beschafft werden. Das Auswählen, Bestellen und Bezahlen ist außerdem denkbar einfach und vor allem bequem von zu Hause aus möglich. Neben bekannten Händlern und Ketten finden nun aber auch andere Shops ihren Weg ins Internet. So auch Shops, die Material und Utensilien für das Handwerken anbieten. Nicht nur die Utensilien selbst, sondern auch Fachkräfte werden mittlerweile über das Internet vermittelt.

Handwerk : Auch das klassische Handwerk ist jetzt zunehmend online
Foto: colourbox.de

Handwerker im Netz!?

Wer bislang die Samstagvormittage und Nachmittage dafür genutzt hat, viele Stunden in einem Baumarkt, Fachhandel oder Baugeschäft zu verbringen, dürfte vielleicht erleichtert sein zu hören, dass sich immer mehr Shops, die Handwerker-Artikel anbieten, nun auch im Internet befinden. Bis vor kurzem war mit der Renovierung oder dem Umbau einer Wohnung , eines Hauses oder eines Zimmers immer ein Gang zum Baumarkt oder Fachhandel verbunden. Hier gab es alles, was das Herz begehrt: Von Farbe, über Werkzeug, bis hin zu Fußbodenleisten. Um die entsprechende Renovierung anzugehen, wird natürlich oft eine Fachkraft benötigt. Ein Telefonbuch war hierbei sehr hilfreich und enthielt eine säuberlich eingetragene Auflistung aller umliegenden Handwerker für die jeweiligen Maßnahmen. Da viele Menschen zur Recherche ausschließlich ihr Smartphone benutzen haben sich Portale wie myhammer.de etabliert . Hier können sowohl Handwerker gesucht, als auch Aufträge eingestellt werden. Mit nur wenigen Klicks ist ein eigener Account angestellt. Von Dachdeckerarbeiten, über Elektrik, Fenster, Glas und Klima bis hin zu Kfz, Fliesen und Heizung können auf Portalen wie diesen Fachkräfte oder Aufträge gesucht werden.

Immer mehr klassische Handwerker verfügen mittlerweile auch über eigene Internetauftritte .

Werkzeug online bestellen über Portale

Neben den entsprechenden Fachkräften gibt es diverse Online-Shops, die Werkzeug vertreiben. Wer nun das gesuchte Werkzeug bei Suchmaschinen sucht, wird automatisch auf verschiedenste Portale weitergeleitet. Diese sind aufgebaut wie herkömmliche Online-Shops auch. Es gibt die unterschiedlichsten Kategorien. Wer sich ein bisschen auskennt, kann das gewünschte Produkt sofort suchen. Wer jedoch vom Handwerken überhaupt keine Ahnung hat, sollte sich lieber in einem Fachgeschäft von Fachleuten beraten lassen, da die Fülle an Produkten sonst schnell unübersichtlich erscheinen kann. Für Handwerker, die wissen, was sie suchen, eignen sich Online-Shops wie zum Beispiel Tooler hervorragend, da alle Produkte bequem und einfach bestellt werden können.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3749328?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686454%2F