Der European Tango-Contest mit Teilnehmern aus 14 europäischen Ländern war der Höhepunkt des Festivals in Münster, veranstaltet vom Verein „Tango Pasión“.

Sechstes Tango-Festival Sieger zu Tränen gerührt

Münster -

Zwei ernste Mienen und vier Füße, die sich amüsieren, das ist der Tango. Am Wochenende fand zum sechsten Mal das Tangofestival Münster statt. Der Verein „Tango Pasión“ veranstaltete das Festival mit rund 50 Helfern. Am Ende gab es zu Tränen gerührte Sieger.

Von Laura Stein

„Prideweeks“ im August CSD: Buntes Fest der Toleranz

Münster -

Das Toleranz-Level für Lesben und Schwule ist in Deutschland vermutlich höher als jemals zuvor, und mittlerweile gibt es sogar ein „drittes Geschlecht“. Trotzdem werden Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung und Identität noch immer diskriminiert. Hierzulande und rund um den Globus. Der CSD 2019 in Münster will im August auch darauf hinweisen.

Neue Serie: Ideenbörse Verkehr Anwohner parken im Parkhaus

Münster -

Münster hat gewaltige Verkehrsprobleme. Immer mehr Autos, Fußgänger, Radler sowie die Fahrgäste in Busse und Bahnen teilen sich einen begrenzten Verkehrsraum. In einer Serie stellt unsere Zeitung (Leser-)Ideen vor, wie man an verschiedenen Stellen die Probleme lösen kann. Im ersten Teil geht es ums Parken an der Schillerstraße.

Von Klaus Baumeister

Kinderstadt Atlantis Das Ferienabenteuer taucht auf

Münster -

Jede Menge Abenteuer haben die Mädchen und Jungen zu erwarten, die bis zum 9. August das Kindercamp Atlantis besuchen. Das Ferienabenteuer im Wienburgpark verspricht viel Spaß und Sport. Das zeigte schon der erste Tag.

Von Claus Röttig

Bender und Lucenz über künstlerische Lebensräume Warnung vor dem Kies

Münster -

Steingärten – Giftspritzen – Lebensraum: Klaus Bender und Manfred Lucenz waren am Sonntagabend in Wilm Weppelmanns Kleingarten zu Gast. In der Gartenakademie berichteten sie über die Geschichte niederländisch-deutscher Gartenkultur und ihrer Wechselwirkung.

Von Maria Conlan

Kleiner Einblick in die Sammlung „Anton Antweiler“ Universale Formen der Frömmigkeit

Münster -

Diesseits und Jenseits haben in der Welt der Bilder ein gespanntes Verhältnis. Die hebräische Bibel verbietet ein Gottes-Bild expressiv verbis, im Islam hat das Bilderverbot seit Jahrhunderten Tradition, und selbst im frühen Buddhismus wurde der Religionsstifter lange Zeit nicht dargestellt. „Wie hältst Du es mit der Darstellung?“, ist eine religiöse Grundsatzfrage.

Von Gerhard H. Kock

Wasserrohrbruch Verkehrschaos auf dem Ring

Münster -

Nichts ging mehr: Ein Wasserrohrbruch unter der Fahrbahn des Lublinrings zwischen Kanalstraße und Gartenstraße hat am frühen Montagabend (22. Juli) in Münster für ein erhebliches Verkehrschaos und Stau gesorgt. Der Schaden hat auch Auswirkungen auf den Verkehr am Dienstag.  

Von Gabriele Hillmoth, Pjer Biederstädt

Bilanz zum Volksfest Mindestens 250.000 Besucher beim Sommersend

Münster -

Kostenlose Mitmach-Angebote für Kinder und das Feuerwerk am Sonntagabend: Der Sommersend hatte in diesem Jahr einige Premieren. Den Besuchern scheint das insgesamt gefallen zu haben.

Von Anna Spliethoff

Sanierungsstau in Kinderhaus Schimmel und Risse in der Schleife

Münster-Kinderhaus -

Mit einer Mängelkataster aller 630 Wohnungen in der Brüningheide und der Killingstraße soll der neue Eigentümer endlich davon überzeugt werden die größtenteils maroden Wohnungen zu sanieren. Die jetzt entdeckten Schäden sind eklatant und gesundheitsgefährdend. Und das ist erst eine Zwischenbilanz.

Von Peter Sauer

Entwicklung Oxford-Quartier 1,6 Millionen für Leuchtturmprojekt

Münster-Gievenbeck -

Warmer Geldregen aus Düsseldorf: Das Land fördert bei der Entwicklung des Oxford-Quartiers den geplanten Umgang mit dem Niederschlagswasser mit 1,6 Millionen Euro. Denn die Methode ist gut fürs Klima.

Von Kay Böckling

Umgehungsstraße Provisorische Brücke freigegeben

Münster -

Freigegeben: Seit Montagmittag (22. Juli) rollt der Verkehr auf der Wolbecker Straße über eine provisorische Brücke – aus gutem Grund.

Von Helmut Etzkorn