Nach fast 40 Jahren ist Schluss: Halle Münsterland streicht die Kegelparty

Nach fast 40 Jahren ist Schluss Halle Münsterland streicht die Kegelparty

Münster -

Aus für die früher sehr beliebte Kegelparty in der Halle Münsterland: Die Mega-Veranstaltung, die mal 40.000 Kegler anlockte, ist nicht mehr wirtschaftlich.

Von Ralf Repöhler

Premiere im Cineplex Pinguin Sandy ist der Star im neuen Münster-Tatort

Münster -

Die neue Tatort-Folge „Schlangengrube“ feierte am Freitagabend Premiere im Cineplex. Unerwarteter Star von Münster-Tatort Nummer 33 ist ein alter Bekannter: Pinguin Sandy aus dem Allwetterzoo.

Von Martin Kalitschke

Festival der Reizunterflutung Flashmob: Süße Träume liegen im Weg

Münster -

Was machen die da? Nichts. Um genau zu sein: sie schlafen. Mitten in der Fußgängerzone, wo sonst gekauft, gehetzt und gequasselt wird. Das ganze ist eine Kunstaktion, ein „Festival der Reizunterflutung“.

Von Lukas Speckmann

Auftakt der Klangzeit-Konzerte mit „Heaven and Earth Magic“ Musik zu Melone und Zahnschmerzen

Münster -

Seit Donnerstag stehen die Türen offen für zeitgenössische Musik. Das ist in diesem Fall sogar wörtlich zu nehmen, denn die „Klangzeit 2018“ will Räume erkunden – reale Räume und Räume aus Klang, sicher auch Spielräume für Unerhörtes.

Von Chr. Schulte im Walde

Ballettschule Interdance feiert Zehnjähriges Feuerwerk der Tanzgeschichte

Münster -

Vor zehn Jahren (am 1. Juni 2008) eröffneten Tanya und Julio Acevedo nach Abschluss ihrer Karriere auf den großen Bühnen der Welt ihre Ballettschule „Interdance“ in Münster. Zu diesem Jubiläum präsentiert sich die Schule am Freitag (1. Juni) im Großen Haus des Theaters Münster.

Über Dating-App Tinder kennengelernt Prozess: 31-jähriger Münsteraner soll Frauen vergewaltigt haben

Münster -

Zwei Frauen soll er in seiner Wohnung vergewaltigt haben, doch der Angeklagte äußerte sich zum Prozessauftakt am Landgericht lediglich zu einem Vorfall am Aasee.

Von Hans-Erwin Ewald

Duo hatte „Wichtiges zu erledigen“ Im Rollstuhl auf der Umgehungsstraße

Münster -

Die Polizei hat am Donnerstag einen Rollstuhlfahrer gestoppt, der von einer Begleitperson über die Umgehungsstraße geschoben wurde. Sie wurden mündlich verwarnt.