Peter Schnepper

Mit Peter Schnepper kam „Frauen u(U)nternehmen“ vor 20 Jahren ins Rollen Hartnäckigkeit zahlt sich eben doch aus

Münster -

Er traut sich: Peter Schnepper fühlt sich wohl im Kreis von „Frauen u(U)nternehmen“. Für den stellvertretenden Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen schließt sich mit dem 15. Dinner im Rathausfestsaal der Kreis.

Von Gabriele Hillmoth

15. „Women-in-Business-Dinner“ im Rathaus Ein perfektes Dinner

Münster -

Festrednerin Barbara Jentschura durfte aus dem Goldenen Hahn trinken und sich ins Goldene Buch der Stadt eintragen. Der Oberbürgermeister zog den Hut vor dem Netzwerk „Frauen u(U)nternehmen“, dessen Vorstand ankündigte, künftig stärker junge Unternehmerinnen unterstützen zu wollen.

Von Gabriele Hillmoth

Zirkus als Wissenschaft in der Kinderuni Artisten sind die neuen Tiger

Münster -

Wissenschaft kann so spannend sein: Das bewiesen Zirkuswissenschaftlerin Franziska Trapp vom Fachbereich Germanistik der Universität Münster und Artist David Langkamp in der Vorlesung der Kinderuni am Freitagnachmittag. Zirkuskunststücke durften dabei natürlich nicht fehlen.

Von Pjer Biederstädt

Gründungszentrum an der WWU Land gibt Uni Münster 20 Millionen Euro

Münster -

Großer Erfolg für die Westfälische Wilhelms-Universität: Das Land NRW unterstützt die Pläne für das erste münstersche Gründungszentrum mit gut 20 Millionen Euro.

Mittelhafen Neben der Hafenkäserei entstehen zwei Neubauten

Münster -

Am Hafen stehen die nächsten Bauvorhaben bevor. Längst war durchgesickert, dass die Ärzteversorgung Westfalen-Lippe und das international tätige Logistik-Unternehmen Fiege sich am münsterischen Stadthafen ansiedeln wollen. Jetzt ist es offiziell.

Von Klaus Baumeister

Aasee Die Gründe für das Fischsterben

Das plötzliche Fischsterben geschah im August 2018 über Nacht. 

Von Ralf Repöhler

Video: Messboot scannt den Aasee Öko-Schlamassel durch Schlamm?

Münster -

40 Hektar. So groß ist Münsters Aasee. Der kleine Messkatamaran „Riverboat“ wird ihn im März Meter für Meter scannen. Was das mit dem Fischsterben im letzten Sommer zu tun hat, erklärten Experten bei Probemessungen. [mit Video]

Von Ralf Repöhler