Ryder Cup US-Team komplett: Moore erhält letzte Wildcard

Atlanta (dpa) - Ryan Moore komplettiert das US-Team beim 41. Ryder Cup. Kapitän Davis Love III gab dem Zweiten der Tour Championship von Atlanta die letzte von vier Wildcards für das zwölfköpfige Team.

Von dpa
Ryan Moore komplettiert das US-Team für den Ryder Cup.
Ryan Moore komplettiert das US-Team für den Ryder Cup. Foto: Erik S. Lesser

Die besten Golfer aus den USA wollen vom 30. September an im Hazeltine National Golf Club im US-Bundesstaat Minnesota den Europäern nach drei Niederlagen in Serie den Titel abnehmen. Für Moore ist es die erste Teilnahme an dem Kontinentalvergleich. Beim Saison-Finale der PGA-Tour hatte der 33-Jährige erst im Stechen am vierten Extraloch gegen den Nordiren Rory McIlroy verloren. Moore konnte auf der US-Tour bisher fünf Turniere gewinnen.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4331031?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686240%2F