Fu0ball-Bezirksliga: Teuto Riesenbeck - Preußen Borghorst Punkten – egal wie

Borghorst -

Preußen Borghorst reist am Sonntag (Anstoß 15 Uhr) zum Kellerduell der Bezirksliga zu Teuto Riesenbeck. Die Mannschaft von Trainer Mike Schwering hat bereits fünf Niederlagen kassiert und steht mit vier Zählern auf einem Abstiegsrang.

Von Günter Saborowski
Der Kapitän ist wieder an Bord: Süleyman Toylular (hier in Schwarz) hat schon am vorigen Sonntag gegen Kinderhaus gespielt und wird auch in Riesenbeck dabei sein.
Der Kapitän ist wieder an Bord: Süleyman Toylular (hier in Schwarz) hat schon am vorigen Sonntag gegen Kinderhaus gespielt und wird auch in Riesenbeck dabei sein. Foto: Jan Gudorf

Preußen Borghorst reist am Sonntag (Anstoß 15 Uhr) zum Kellerduell der Bezirksliga zu Teuto Riesenbeck . Die Mannschaft von Trainer Mike Schwering hat bereits fünf Niederlagen kassiert und steht mit vier Zählern auf einem Abstiegsrang. Erstaunlich dabei ist das Torverhältnis von 6:16 – das Toreschießen haben die Riesenbecker offensichtlich nicht erfunden. Zuletzt spielten sie allerdings gegen Altenberge, immerhin eine der Spitzenmannschaften der Liga, 2:2 unentschieden.

Für die Preußen schlägt in dieser Begegnung indes ebenfalls die Stunde der Wahrheit. Kann sich die Elf von Trainer Carlos Andrade (13. mit fünf Punkten und 9:19 Toren) nicht durchsetzen, dürfte sie für einige Zeit im Keller der Liga hängen bleiben.

Daher kommt von Trainer Carlos Andrade auch die klare Ansage: „Wir müssen endlich punkten, egal gegen wen, ob von oben oder von unten.“ Gegen Kinderhaus hat das beim 1:1 ja schon mal geklappt, in Riesenbeck sollte der SCP mit einem Dreier nachlegen.

Optimistisch ist Andrade auf jeden Fall, zumal die Personaldecke durch Süleyman Toylular und Nils Piotrowski wieder ein wenig engmaschiger geworden ist. „Es ist noch nicht optimal, aber besser. Bald kommen weitere Spieler zurück. Am Sonntag fehlt nur Tim Westhoff“, so der Preußentrainer.

Taktisch will sich Andrade nicht sonderlich auf den Gegner einstellen. Er wisse zwar, dass Riesenbeck seine vier Punkte zu Hause geholt habe, aber auch, dass seine Mannschaft auswärts besser auftritt als auf dem eigenen Rasen.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4356263?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F