Judo beim TV Borghorst Das Rennen geht weiter für Ben

Borghorst -

Ben Evers vom TV Borghorst qualifizierte sich am Sonntag bei den Bezirks-Einzelmeisterschaften im Judo für die Westfalenmeisterschaften in Münster.

Ganz oben auf dem Podest stand der Borghorster Judoka Ben Evers.
Ganz oben auf dem Podest stand der Borghorster Judoka Ben Evers. Foto: TVB

Nach einen hervorragenden Start in der Gewichtsklasse bis 55 Kilo mit Uchi Mata und anschließenden Haltegriff konnte er den ersten Kampf für sich entscheiden. Im zweiten Kampf zwang Evers seinen Gegner mit einer Fußtechnik in die Bodenlage und beendete den Kampf vorzeitig mit einer Haltetechnik. Auch den entscheidenden Kampf um Platz eins konnte der Borghorster Judoka für sich verbuchen.

Lars Höner (ebenfalls TVB , Klasse bis 43 Kilo) gewann seinen ersten Kampf souverän mit einen Handwurf mit anschließenden Haltegriff. Beim zweiten und vierten Kampf musste er sich gegen stärkere Kontrahenten geschlagen geben. Mit zwei Siegen erreichte er in der Gesamtwertung seiner Gruppe den vierten Platz.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4317726?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F