Fußball: Niederländische Ehrendivision Losglück für den FC Twente Enschede

Enschede -

Vor Weihnachten hat der FC Twente Enschede noch eine Aufgabe zu erfüllen. Die führt die „Tukkers“ am Samstag zu Excelsior Rotterdam. Glück hat die Elf von Trainer Gertjan Verbeek bei der Auslosung des Pokal-Viertelfinales gehabt.

Von Marc Brenzel
Gertjan Verbeek und Co. gastieren bei Excelsior.
Gertjan Verbeek und Co. gastieren bei Excelsior. Foto: dpa

Während in den deutschen Profiligen der Spielbetrieb mittlerweile ruht, geht es in der niederländischen Ehrendivision am Wochenende noch einmal um Punkte. Das erste Spiel der Rückrunde führt den FC Twente Enschede am Samstag zu Excelsior Rotterdam (Anstoß: 20.45 Uhr). Im ersten Duell der beiden Teams in der laufenden Saison zogen die „Tukkers“ am 27. Oktober vor eigenem Publikum mit 1:3 den Kürzeren.

Bei der Auslosung des Pokal-Viertelfinales haben die Enscheder Glück gehabt und mit Cambuur Leeuwaarden den einzig im Wettbewerb verbliebenen Zweitligisten gezogen bekommen. Zudem genießt der FC Twente Heimrecht. Gespielt wird entweder am 30. Januar, 31. Januar oder 1. Februar. 

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5375709?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F