Tischtennis beim TTV Metelen TTV Metelen verlegt Heimspiel

Metelen -

Die erste Herren-Mannschaft des TTV Metelen kommt in den Genuss eines spielfreien Wochenendes. Die NRW-Liga-Partie gegen den GSV Fröndenberg wurde auf Wusch beider Teams auf den 8. Oktober verlegt. Dafür ist die TTV-Reserve gleich zwei Mal im Einsatz.

Hendrik Waterkamp und seine Mitspieler setzen am Samstag aus.
Hendrik Waterkamp und seine Mitspieler setzen am Samstag aus. Foto: Thomas Strack

Das lange Wochenende mit dem Tag der Deutschen Einheit am Montag reduziert in Metelen das übliche Tischtennisprogramm des TTV. So hat unter anderem die erste Herren-Mannschaft ihr Spiel gegen den GSV Fröndenberg verlegt. Beide Teams verständigten sich darauf, die Partie erst am 8. Oktober (Samstag) auszutragen. Einen Tag später tritt das Sextett aus der Vechtegemeinde dann in Bad Oeynhausen an.

  Dafür hat die Bezirksliga-Reserve an diesem Wochenende zwei Auftritte in eigener Halle: am Freitag um 19.30 Uhr gegen den TTR Rheine III und am Samstag um 18.30 Uhr gegen Westfalia Kinderhaus 2.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4338736?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F