Do, 18. Jan 2018

Bürgerausschuss ruft zur Teilnahme am närrischen Umzug auf Motto steht: „Karneval Grenzenlos – das klappt in Gronau ganz famos!“

„Karneval Grenzenlos – das klappt in Gronau ganz famos!“ Unter diesem Motto findet am 11. Februar (Sonntag) der Karnevalsumzug in Gronau statt. Der Bürgerausschuss Karneval (BAK) wünscht sich und den Gronauern wieder einen fröhlichen und bunten Umzug und hofft auf Mithilfe von außen und auf die aktive Beteiligung vieler Vereine und Gruppen.


Mi, 17. Jan 2018

Australian Open Deutsches Tennis-Sextett kämpft um dritte Runde in Melbourne

Melbourne (dpa) - Sechs deutsche Tennisprofis haben am Donnerstag die Chance auf den Einzug in die dritte Runde der Australian Open. Da sich Alexander Zverev und Peter Gojowczyk in einem nationalen Vergleich gegenüberstehen, kommt einer der anfangs zehn deutschen Herren sicher weiter.


Mi, 17. Jan 2018

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 17. Januar

(ohne Gewähr)


Mi, 17. Jan 2018

Orkanartige Böen sind überall möglich - bisher kaum Schneeglätte-Unfälle Sturm »Friederike«: Unwetterwarnung für Kreis Höxter

Von Michael Robrecht


Mi, 17. Jan 2018

Dienstleistungen Sicherheitsfirma Kötter verkauft Geldtransport-Sparte

Essen (dpa/lnw) - Die Essener Sicherheitsfirma Kötter hat ihre Geldtransport-Sparte an den schwedischen Konzern Loomis verkauft. Begründet wurde dies mit internationalem Wettbewerbsdruck. Man habe als Familienunternehmen zwar immer wieder in den Geschäftszweig Geld- und Wertdienste investiert, «aber wir wissen auch, dass Kötter im weltweiten Wettbewerb der großen Player nur mit ganz erheblichem Aufwand mithalten könnte», erklärte Verwaltungsratschef Friedrich Kötter am Mittwoch in Essen. Loomis verfüge über die Möglichkeiten, um die rund 800 Arbeitsplätze in Aachen, Bremen,  Dortmund, Düsseldorf-Duisburg, Köln und Paderborn zu erhalten.


Mi, 17. Jan 2018

Mal fehlt das eine – mal das andere Geld ist da – es fehlen die Leute

Jahrzehnte lang stauten sich zuletzt an den Schulen der Stadt die Reparaturen: In Zeiten von Haushaltssicherung und eines zwischenzeitlichen Nothaushalts war es der Stadtverwaltung gar verboten, Handwerker für Sanierungsarbeiten an den Schulgebäuden zu beauftragen.


Mi, 17. Jan 2018

An der Burgstraße Davensberg Abrissbagger benötigt nur wenige Tage

Der Abrissbagger hat an der Davensberger Burgstraße begonnen, Platz für neue Pläne zu schaffen.


Mi, 17. Jan 2018

Rotary Club Lüdinghausen plant Oldtimer-Rallye Einsatz für Polio-Schutz

Liebhaber alter Autos sollten sich den 5. Mai vormerken. Dann planen die Lüdinghauser Rotarier eine Oldtimer-Rallye in der Region.


Mi, 17. Jan 2018

Tischtennis: Kreisliga Sieg in Nienberge – SG Telgte II setzt Meilenstein für den Klassenerhalt

Mit dem Sieg beim Tabellennachbarn DJK SC Nienberge hat die zweite Mannschaft der SG Telgte den Abstand zum Relegations-Abstiegsplatz vergrößert. Die zähen Nienberger wehrten sich aber verbissen.


Mi, 17. Jan 2018

Bufdi im Sozialamt Mehr Zeit für Integration

Mit Nouri Nabo arbeitet erstmals ein Bufdi im Sozialamt der Gemeinde. Das Besondere: Der 27-Jährige kam 2015 als syrischer Flüchtling nach Altenberge und ist mittlerweile anerkannt. Er wird die Mitarbeiter nun für ein Jahr in ihrer Arbeit unterstützen.


Mi, 17. Jan 2018

Eine ganz besondere Lehrerin „Du was un büs mi en guett Vörbeld“

Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung ist Reinhildis Ueding am Samstag auf dem Friedhof in Holthausen beerdigt worden. Die Seniorin war am 8. Januar im Alter von 87 Jahren verstorben. Sie engagierte sich nicht nur im Heimatverein und in der Caritas, sondern auch in der CDU Laer und Holthausen. Um seine engagierte frühere Kollegin trauert aber auch das Kollegium der Werner-Rolevinck-Schule und einige Schülergenerationen. Ihre Lehrerin nie vergessen, wird die ehemalige Schülerin Angelika Weide, die sich sehr gerne an die ganz besondere Lehrerin erinnert und ihr diesen Nachruf widmet.


Mi, 17. Jan 2018

Bilderbuchkino der Büchereien Erste Ausgaben am Montag und Mittwoch

Du gehörst zu uns oder Jeder ist ein bisschen anders“ ist der Titel des ersten Bilderbuchkinos der Ochtruper Büchereien in diesem Jahr.


Mi, 17. Jan 2018

Generalversammlung des Heimatvereins Zwei neue Stellvertreterinnen

Wichtige Entscheidungen standen auf der Agenda: Der Heimatverein Ochtrup hat nun seine Generalversammlung abgehalten. Da der Vorsitzende Manfred Schründer krankheitsbedingt diese Sitzung nicht leiten konnte, vertrat ihn der geschäftsführende Schriftführer Gerd Künert.


Mi, 17. Jan 2018

Prozess am Landgericht Messerstiche wegen Fotomontage

Wegen gefährlicher Körperverletzung steht ein 25-jähriger Ahauser vor dem Landgericht. Er soll mit einem Messer auf einen früheren Freund eingestochen haben. Auslöser des Streits war eine Whatsapp-Nachricht.


Mi, 17. Jan 2018

Schach: SC Reckenfeld Unentschieden im Duell der Topteams

Im Topspiel Erster gegen Zweiter erkämpfte die erste Schachmannschaft des SC Reckenfeld ein Remis gegen den SV Ibbenbüren.


Mi, 17. Jan 2018

Neuaufnahme Teil der KLJB werden

Karnevalsumzüge in Saerbeck und Greven, ein vereinsinternes Schützenfest oder die Partytour des Bezirks – diese und ähnliche Veranstaltungen bietet die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) ihren fast 200 Mitgliedern jedes Jahr.


Mi, 17. Jan 2018

Ideen sind gefragt „Aus der Mitte entspringt ein Dorf“

Der Kirchplatz von St. Dionysius wird von vielen Seiten im Ortskern angelaufen. Von der Fußgängerzone genauso, wie von der Altenberger Straße oder vom Rathaus.


Mi, 17. Jan 2018

Draxler-Ersatz VfL Wolfsburg leiht Paul-Georges Ntep an St. Etienne aus

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg leiht Offensivspieler Paul-Georges Ntep bis zum Saisonende an den französischen Erstligaclub AS St. Etienne aus. Das teilten die Niedersachsen mit.


Mi, 17. Jan 2018

Westfälischer Friedenspreis Preisverdächtig demokratisch

Die baltischen Staaten Lettland, Estland und Litauen sowie die Pfadfinder werden in diesem Jahr mit dem Internationalen Preis des Westfälischen Friedens ausgezeichnet. Sie setzen beispielhafte Zeichen für ein Miteinander, erklärte am Mittwoch Dr. Reinhard Zinkann für die Wirtschaftliche Gesellschaft für Westfalen und Lippe, die den mit 100 000 Euro dotierten Preis auslobt.


Mi, 17. Jan 2018

CDU-Antrag Spielplatz für alle an neuem Ort

Dülmen. Auf dem ehemaligen Kasernengelände soll - das ist von den Politikern im Jugendhilfeausschuss vor Weihnachten einstimmig beschlossen worden - ein Spielplatz eingerichtet werden. Daran will die CDU-Fraktion auch nicht rütteln. Allerdings bringt sie nun einen neuen Standort für den Spielplatz ins Gespräch.