Fußball in der Kreisliga A Steinfurt Tabellenkeller ist für Schwarz-Weiß Weiner die verbotene Zone

Ochtrup -

Der FC Schwarz-Weiß Weiner braucht Punkte, um nicht in den Tabellenkeller abzurutschen. Westfalia Leer braucht welche, um den Anschluss an das untere Mittelfeld zu bekommen. Daher steht in dem Duell der beiden Teams am Sonntag eine Menge auf dem Spiel.

Von Marc Brenzel
Weiners Maik Thihatmar kann auf mehreren Positionen eingesetzt werden.
Weiners Maik Thihatmar kann auf mehreren Positionen eingesetzt werden. Foto: Thomas Strack

Weiner-Trainer Florian Dudek und sein Leerer Pendant Thomas Overesch sind seit Schulzeiten befreundet. Und das werde auch so bleiben, versichern beide Übungsleiter. Egal, wie das Duell zwischen dem FC Schwarz-Weiß von Dudek und der Westfalia von Overesch ausgehen würde.

Fakt ist, dass beide Seiten Punkte brauchen: Die Hausherren, um nicht in den Tabellenkeller abzurutschen, die Gäste, um eben jenen ein Stück weit zu verlassen.

Schwierigkeiten haben die Ochtruper, was die Zusammenstellung des Kaders für die Partie am Sonntag angeht. Acht Akteure fallen definitiv aus. Darunter Frank Lenfert, der sich jüngst gegen Wettringen II ein Meniskusriss zuzog. Aus der Reserve rückt mit Dominik Theile ein schneller Angreifer hoch, zudem hat der in Hamburg arbeitende Maik Thihatmar seine Zusage für drei Spiele gegeben. „Wir müssen so auftreten wie in Wettringen. Da haben wir uns in der zweiten Halbzeit am eigenen Schopf aus dem Dreck gezogen“, sagt Dudek.

In Leer sind Trainer und Kicker guter Dinge, mit dem ersten Saisonsieg (3:0 gegen Burgsteinfurt II) den ersten Schritt in die richtige Richtung gemacht zu haben. „An diese Leistung müssen wir unbedingt anknüpfen, um die benötigten Punkte zu holen“, fordert Overesch.

Gründe, seine erste Elf großartig umzubauen, hat der Westfalia-Coach nicht. Lediglich für den verhinderten Timo Selker – einen der Torschützen vom vergangenen Spieltag – muss ein Ersatz gefunden werden. Wer das sein wird, wollte Overesch nach dem Abschlusstraining verkünden.

►  Anstoß: Sonntag, 15 Uhr, Weiner-Sparkassenpark, Ochtrup.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4356368?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686794%2F