Fußball: SC Falke Saerbeck 09er überrollen die Konkurrenz

Greven -

Beim Hallenturnier des SC Falke Saerbeck setzten sich die C-Junioren des SC Greven 09 souverän an die Spitze.

Von Oliver Hengst
Defensiv stabil, offensiv variabel: Die C1-Kicker des SC Greven 09 gewannen das Turnier in Saerbeck, alle Feldspieler trugen sich in die Torschützenliste ein.  
Defensiv stabil, offensiv variabel: Die C1-Kicker des SC Greven 09 gewannen das Turnier in Saerbeck, alle Feldspieler trugen sich in die Torschützenliste ein.   Foto: SC Greven 09

Die Grevener waren beim Finale in Saerbeck unter sich. DJK BW Greven und der SC Greven 09 schickten jeweils ihre C1-Formationen ins Rennen, das Kräftemessen der beiden besten Teams des Tages geriet jedoch zur einseitigen Angelegenheit: Mit 7:0 behielten die 09-Kicker die Oberhand – eine klare Sache für den Bezirksligisten.

„Ein hochverdienter Turniersieg“, sagt Jens Kurney, der die 09er am Sonntag zusammen mit Nicolas Hölscher betreute.

Schon in der Vorrunde sahen die Gegner der 09er kein Land: mit 9:2 wurde Altenberge, mit 6:0 der SV Büren abgefertigt. Lediglich der Ibbenbürener SV (wie Altenberge Bezirksligist) konnte das Spiel lange offen halten. Letztlich lag Greven aber auch hier mit 3:1 vorn.

DJK BW Greven wiederum setzt sich gegen Gastgeber Falke Saerbeck (1:0), Fortuna Emsdetten (8:0) und Münster 08 (2:0) durch. Ohne Gegentreffer ging es für die Blau-Weißen somit ins Finale. Dort war dann aber gegen defensiv aufmerksame und offensiv brillante 09er kein Kraut gewachsen. „Im Finale wurden wir unserer Favoritenrolle gerecht und ließen den Ball gut laufen“, freut sich Jens Kurney. Die 09-Dominanz in Zahlen: 25:3 Tore in vier Spielen.

Im Spiel um Platz drei setzte sich Ibbenbüren mit 5:3 gegen Münster 08 durch. Für Gastgeber Falke Saerbeck war nach zwei Niederlagen und einem Sieg nach der Vorrunde Schluss.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5412586?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F