Fußball: Kreisliga A Tecklenburg Steuter schießt Falke zum Sieg

Saerbeck -

Falke Saerbeck erkämpft sich einen 2:1-Sieg in Lotte. Beide Mannschaften begannen mit offenem Visier. Bereits in der 7. Minute nutzte Falke-Stürmer Felix Steuter einen perfekten Pass in die Tiefe von Dennis Teupen zur 1:0-Führung für die Gäste. Diese Effektivität fehlte den Lila-Weißen.

Von Bertram Schütz
Felix Steuter schießt zwei Tore für Falke.
Felix Steuter schießt zwei Tore für Falke. Foto: Ulrich Schaper

Nur Minuten nach dem Gegentor vergab Elfer Arbar Shala nach schönem Doppelpass den möglichen Ausgleich. Wenig später setzte Zehner Felix Sydikum einen Fernschuss an die Latte. Erst durch einen berechtigten Strafstoß (35.) kam Lotte zum Ausgleich: Lirim Bequiri scheiterte zunächst an Falke-Schnapper Leon Bekemeyer, traf dann aber im Nachschuss.

Nach dem Seitenwechsel stand Saerbeck defensiver. Lotte fand an dieser Umstellung wenig Gefallen. In der Offensive blieben Großchancen aus, gleichzeitig war Falke-Torwart Berkemeyer notfalls zur Stelle. Aus der soliden Abwehr ergaben sich für die Falken gute Konterchancen. Eine davon nutze Steuter zum 2:1 für Saerbeck.

Trainer Franjo Wienke war mit dem Auftreten seiner Mannschaft in der zweiten Halbzeit zufrieden: „Am Anfang standen wir zu weit weg und haben das Spiel nicht angenommen. Mit Kampf und Willen haben wir uns die Punkte dann nachher verdient”, so Wienke.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4332062?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F