Fünf Fehlschüsse Bundesliga-Elfmeterschützen historisch schwach

Wolfsburg (dpa) - So schlecht haben die Elfmeterschützen in der Bundesliga-Geschichte noch nie an einem Wochenende gezielt. 

Von dpa
Der Mainzer Torwart Jonas Lössl (unten) hält einen vom Darmstädter Antonio-Mirko Colak geschossenen Elfmeter.
Der Mainzer Torwart Jonas Lössl (unten) hält einen vom Darmstädter Antonio-Mirko Colak geschossenen Elfmeter. Foto: Frank Rumpenhorst

Leipzigs Emil Forsberg vergab zum Abschluss des siebten Spieltages am Sonntag im Spiel beim VfL  Wolfsburg bereits den fünften Strafstoß . Damit war der Negativ-Rekord perfekt: So viele verschossene Elfmeter gab es in der Bundesliga-Historie bislang noch nie an einem Spieltag.

Den Auftakt machte Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang am Freitag beim 1:1 gegen Hertha BSC , Torwart Rune Jarstein hielt. Gleich zweimal patzte am Samstag Borussia Mönchengladbach beim 0:0 gegen den Hamburger SV. André Hahn scheiterte zunächst an HSV-Keeper René Adler, dann traf Lars Stindl die Latte. Beim 2:1-Sieg vom FSV Mainz 05 gegen Darmstadt 98 im ersten Sonntagsspiel war Antonio-Mirko Colak am Mainzer Torhüter Jonas Lössl gescheitert. Der Leipziger Forsberg schob seinen Elfmeter am Tor vorbei.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4374292?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F