Wegen Unstimmigkeiten Sportdirektor Sabatini muss AS Rom verlassen

Rom (dpa) - Der italienische Fußball-Erstligist AS Rom hat sich von seinem Sportdirektor Walter Sabatini getrennt.

Von dpa
Walter Sabatini muss den AS Rom verlassen.
Walter Sabatini muss den AS Rom verlassen. Foto: Claudio Peri

Beide Seiten hätten sich einvernehmlich auf ein Ende der Zusammenarbeit geeinigt, teilte der Club des deutschen Nationalspielers Antonio Rüdiger mit. «Ich möchte Walter Sabatini danken für das, was er für den Club getan hat, und für seine Hingabe», sagte Präsident James Pallotta. Sabatini hatte fünf Jahre lang für die Roma gearbeitet, zuletzt hatte es Unstimmigkeiten zwischen dem Verein und dem 61-Jährigen gegeben.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4355109?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F