Sonderveröffentlichung

Glückspilz räumt neues Auto ab „Dieses Cabrio hat mich 1,50 Euro gekostet“

Oben ohne durch den Sommer: Jetzt wird es rasant! In seinem nigelnagelneuen Audi A3 Cabrio kann sich Karl-Heinz Moldering (64) nun so richtig schön den Wind um die Nase wehen lassen. Den schicken, weißen Flitzer räumte der Krefelder bei der KENO-Sonderauslosung ab. Dabei wollte der passionierte LOTTO 6aus49-Spieler die Lotterie, bei der man selbst Einsatz und Risiko bestimmen kann, eigentlich nur mal ausprobieren…

Glückspilz räumt neues Auto ab : „Dieses Cabrio hat mich 1,50 Euro gekostet“
Karl-Heinz Moldering uns seine Lebensgefährtin Carmen Penz können jetzt in ihrem neuen, schicken Cabrio durch den Sommer düsen. Foto: Andrea Bowinkelmann

Traum ist in Erfüllung gegangen

„Besser hätte es nicht laufen können“, erklärte Karl-Heinz Moldering bei der Übergabe des Wagens im Audi Zentrum Krefeld – Premium Tölke & Fischer. Zum ersten Mal im Leben spielte er KENO – und gewann gleich den Hauptpreis. „Als ich ganz jung war, habe ich davon geträumt, einen Audi quattro zu fahren. Damals konnte ich mir das aber nicht leisten“, erinnert sich Karl-Heinz Moldering. „Derzeit fahre ich einen 19 Jahre alten Renault.“ Mit seiner Lebensgefährtin Carmen Penz (51) nahm er das neue Audi Cabrio unter die Lupe.

Seit mehr als 40 Jahren spielt der Krefelder regelmäßig Lotto. „Immer per QuickTipp und natürlich mit WestLotto-Kundenkarte“, so Karl-Heinz Moldering. Die KENO-Sonderauslosung wollte er sich aber nicht entgehen lassen – und so testete er zum ersten Mal die tägliche Lotterie aus.

„In der Annahmestelle habe ich dann später meine Spielquittung überprüfen lassen“, sagt Karl-Heinz Moldering. „Da wurde mir gesagt, dass der Gewinn schon überwiesen worden sei.“ Ein Vorteil für Kundenkarten-Besitzer: Jeder Gewinn, der nicht innerhalb von fünf Wochen abgeholt wird, wird von WestLotto automatisch überwiesen.

Glückspilz der Woche

Sechs Euro hatte Karl-Heinz Moldering mit seinem Tipp gewonnen. Die große Überraschung folgte aber dann am nächsten Tag. Karl-Heinz Moldering: „In der Post lag ein Brief von WestLotto. Da stand dann drin, dass ich das Cabrio gewonnen habe.“

Karl-Heinz Moldering ist ein echter Glückspilz. Das schnittige Gefährt hat einen Wert von rund 30.000 Euro. „Ich habe aber nur 1,50 Euro dafür bezahlt“, lacht er. Dieser Einsatz hat sich für ihn auf jeden Fall mehr als gelohnt.