Quoten ARD-Komödie schlägt «Star Wars»

Der Krieg der Sterne muss sich zur Prime Time bei den Quoten einer ARD-Komödie geschlagen geben. Währenddessen siegt bei den Unterhaltungs-Shows eine Tanzsendung.

Von dpa
Schauspielerin Alwara Höfels spielt in der ARD-Komödie «Mein Sohn, der Klugscheißer» mit.
Schauspielerin Alwara Höfels spielt in der ARD-Komödie «Mein Sohn, der Klugscheißer» mit. Foto: Henning Kaiser

Berlin (dpa) - Die ARD-Komödie «Mein Sohn, der Klugscheißer » hat zur Hauptsendezeit am Freitagabend die meisten Menschen vor den Fernseher gelockt. Rund 5,45 Millionen schalteten um 20.15 Uhr ein, das entspricht einem Marktanteil von 17,9 Prozent.

Mit einer Quote von 14,8 Prozent sahen die Krimiserie «Der Kriminalist» im  ZDF rund eine Million weniger Zuschauer. Den sechsten Teil der « Star Wars »-Reihe auf ProSieben wollten 2,29 Millionen Menschen sehen (7,9 Prozent).

Beim Duell der Unterhaltungs-Shows hatte RTL die Nase vorn. Beim Finale der Tanzshow «Dance Dance Dance» fieberten 2,82 Millionen Zuschauer mit (Quote: 9,7 Prozent). Den Kandidaten der Sat.1-Show «Ran an den Mann» wollten 1,27 Millionen zusehen (Quote 4,5 Prozent).

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4357803?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F