Neues aus Hollywood John Stamos startet Serie über Seifenoper in den 80ern

Als Onkel Jesse in der Erfolgsserie «Full House» wurde John Stamos berühmt. Jetzt steht er in den Startlöchern für eine Serie über Seifenopern.

Von dpa
John Stamos weiß aus eigener Erfahrung, wie es hinter den Kulissen von Seifenopern zugeht.
John Stamos weiß aus eigener Erfahrung, wie es hinter den Kulissen von Seifenopern zugeht. Foto: epa Peter Foley

Los Angeles (dpa) - Der «Full House»-Star John Stamos startet eine neue Serie über die TV-Seifenopern der 80er Jahre. Die noch unbenannte Serie soll den Weg eines jungen Mannes auf dem Weg zum Ruhm der «soap operas» folgen, wie das Portal «Deadline.com» berichtet.

Als Teenager-Idol muss er sich durch eine Welt voller Geldgier und Exzesse bewegen. Er muss dabei den Verlockungen von Sex, Drogen und Ruhm widerstehen, während er die Balance zum Leben mit seiner Familie und dem Job im Restaurant seines Vaters zu halten versucht.

Stamos selbst hatte seine Karriere als Schauspieler im Alter von 18 Jahren mit der Rolle des Blackie Parrish in der Serie «General Hospital» begonnen.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4319551?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F