KöB im Nepomukforum Von „Star Wars“ bis Meditationsecke

Burgsteinfurt -

3500 Medien hat die Katholische öffentliche Bücherei (KöB) im Nepomuk-Forum im Bestand. Großes Trumpf: Fast alle sind aktuell, keins älter als drei oder vier Jahre. Eine gute Gelegenheit, hineinzuschuppern und dabei auch die neuesten Erwerbungen in Augenschein zu nehmen, ergibt sich am morgigen Sonntag.

Von Ralph Schippers
Freuen sich auf viele Besucher: Die KöB-Leiterinnen Ulrike Abels (stehend) sowie Birgit Redeker-Pulm.
Freuen sich auf viele Besucher: Die KöB-Leiterinnen Ulrike Abels (stehend) sowie Birgit Redeker-Pulm. Foto: rs

Mit ihren über 3500 Bestandsmedien ist sie eine der Top-Adressen für Leseratten in Stemmert , die Katholische öffentliche Bücherei (KöB) im ersten Stock des Nepomuk-Forums. Doch trotz aller Öffentlichkeitsarbeit und Aktionen zum Beispiel für Kindergarten- oder Schulkinder – der Bekanntheitsgrad der Bibliothek in kirchlicher Trägerschaft könnte größer sein. Eine gute Gelegenheit, in aller Ruhe den Bestand der Einrichtung einzusehen, ergibt sich am morgigen Sonntag (9. Oktober). Dann präsentiert das ehrenamtliche Team um die beiden Leiterinnen Ulrike Abels und Birgit Redeker-Pulm die zum vierten Quartal neu angeschafften Medien.

„Wir versuchen, stets aktuell zu sein und neue Trends aufzugreifen“, berichtet Ulrike Abels. Und in der Tat: In den Regalen steht kein (Hör-)buch, keine CD und kein Spiel, das älter als drei oder vier Jahre alt ist. Manch öffentliche Bibliothek mag da ein wenig neidisch ums Eck schauen. Aktuell hat das KöB-Team unter anderem einen Schwerpunkt auf Ratgeber zur Lebenshilfe, Bände zum Thema Basteln und Werken sowie Kinderbücher gesetzt. Aber auch Fans der „Star-Wars“-Reihe kommen auf ihre Kosten: Gleich ein ganzer Stand mit Neuerwerbungen wartet am Sonntag auf Interessierte. Abels: „Wir versuchen mit diesem Angebot vor allem Jungen zu erreichen.“

Ein besonderes Highlight ist jedoch die Einweihung der „ Meditationsecke “ im multifunktional genutzten Gruppenraum. „Die Idee dazu hatte unsere Mitarbeiterin Christine Lefert“, berichtet Birgit Redeker-Pulm. Das Stichwort heißt „Entschleunigung“, zu dem zahlreiche Medien und auch entsprechende „Hardware“ in Form eines Players angeschafft worden sind. In entspannter Atmosphäre mit bequemen Sesseln lädt das KöB-Team dazu ein, in Hörbücher oder CDs hineinzuhören, um diese bei Gefallen natürlich auch auszuleihen. Das neue Angebot sei ein Versuchsballon. „Wir wollen nun schauen, wie es angenommen wird“, sagt Ulrike Abels. Bei entsprechender Nachfrage soll es ausgebaut werden.

Das Team der Bücherei freut sich am Sonntag auf viele Besucher, die die Bücherei neu entdecken und miteinander ins Gespräch kommen wollen. Die Adresse lautet Friedhof 6 in Burgsteinfurt.

Zum Thema

Öffnungszeiten der Bücherei: sonntags von 10 bis 12.30 Uhr und dienstags von 16 bis 18 Uhr.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4356542?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F