Einzelgespräche mit den Ratsfraktionen Bürgermeisterin sucht die „gemeinsame Linie“

Steinfurt -

Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer will – wie angekündigt – nach den Herbstferien den Haushalt 2017 einbringen. In dieser Woche führt die Rathaus-Chefin dazu Gespräche mit allen sieben Fraktionen. Einzeln.

„Dieses Vorgehen ist neu. Mein Wunsch ist es, eine gemeinsame Linie zu finden“, begründete Bögel-Hoyer ihren intensiven Gesprächsbedarf.

Sie wird bei diesem Terminen das Bündel von Konsolidierungsvorschlägen vorstellen, das die Verwaltung erarbeitet hat, um den Etat wieder auf Kurs zu bringen.

Parallel hat Bögel-Hoyer gerade den Finanzbericht unterzeichnet, der jetzt dem Kreis Steinfurt als Finanzaufsicht vorgelegt wird. Kreisdirektor Dr. Martin Sommer hatte mit der Genehmigung des Haushalts 2016 diese Berichte eingefordert. Darin muss die Stadt ihre Fortschritte beim Sparen darlegen.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4315966?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F