Jahresstatistik Volle Bänke, aber mehr Austritte

Saerbeck -

So schnell legen wenige Einrichtungen ihre Jahresstatistiken vor. Nach dem Jahreswechsel waren gerade gut zehn Stunden vergangenen, als Pastor Peter Ceglarek im Neujahrsgottesdienst die Zahlen für 2017 nannte und die Menschen dahinter ins Gebet einschloss.

Von Alfred Riese
In den Kirchenbänke in St. Georg suchten sich 2017 etwas mehr Gottesdienstbesucher einen Platz, während die Zahl der Gemeindemitglieder leicht schrumpfte. Hier eine der ersten Messen in der im September provisorisch umgestalteten Kirche, am Altar Pastor Peter Ceglarek.
In den Kirchenbänke in St. Georg suchten sich 2017 etwas mehr Gottesdienstbesucher einen Platz, während die Zahl der Gemeindemitglieder leicht schrumpfte. Hier eine der ersten Messen in der im September provisorisch umgestalteten Kirche, am Altar Pastor Peter Ceglarek. Foto: Alfred Riese

50 Erstkommunionkinder im vergangenen Jahr sind drei mehr als zuvor. Nach der mehrjährigen Pause wegen des Heraufsetzens der Altersgrenze gab es 43 Firmungen. Die Zahl der Taufen in St. Georg stieg um 18 auf 45. Ebenfalls 45 Beerdigungen zwischen Neujahr und Silvester waren acht mehr als im Vorjahr. Trauungen fanden fünf statt (2016: acht). 21 Austritte zählte das Register (2016: 15).

Zum Stichtag 31. Dezember 2017 hatte die St.-Georg-Pfarrgemeinde laut Pastor Ceglarek 4311 Mitglieder, 59 oder 1,4 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Um zehn auf 469 gestiegen ist die Zahl der Besucher in den drei Gottesdiensten am Samstag und Sonntag, die an einem „normalen“ Wochenende im November ermittelt wurde. Das sind knapp elf Prozent aller Gemeindemitglieder vom frisch getauften Säugling an. Die Bischofskonferenz gibt in ihren aktuellsten Zahlen für das Jahr 2016 für ganz Deutschland hier einen Rückgang und eine Quote von 10,2 Prozent an. Im Bistum Münster besuchten demnach im Schnitt 9,1 Prozent der Katholiken den Gottesdienst am Sonntag oder Samstag. Diese Zählungen beziehen sich auf zwei bundesweit gültige Stichtags-Wochenenden während der Fastenzeit und im November. Die Quote der Kirchenaustritte lag in St. Georg im vergangenen Jahr ein knappes Drittel unter dem Durchschnitt der deutschen Bistümer aus der jüngsten verfügbaren Statistik (2016). Bei kleinen absoluten Zahlen wie in Saerbeck ist die Vergleichbarkeit allerdings eingeschränkt.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5400004?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F