Pfadfinder-Aktion Reibekuchen auf der Kirmes

Saerbeck -

Das darf nicht fehlen: Bei der Kirmes sind die Saerbecker Pfadfinder wieder dabei und sorgen dafür, dass es heiß und lecker wird.

Kirmes-Essen, das satt macht, serviert von den Pfadfindern.
Kirmes-Essen, das satt macht, serviert von den Pfadfindern. Foto: red

Wenn von Samstag bis Montag die Saerbecker Kirmes läuft, sind die St.-Georg-Pfadfinder wieder dabei mit ihrem Reibekuchenstand. Leiter, Kinder und Eltern schwingen den Pfannenwender und bieten Samstag ab 14 Uhr und Sonntag sowie Montag ab 11 Uhr frische Reibekuchen mit Apfelmus an. Einen Aspekt betont der Stammesvorsitzende Stephan Saggau : Die Reibekuchen gibt es zu günstigen Preisen, damit sich auch Familien mit Kindern ein Essen auf der Kirmes leisten können. Dafür treten die Pfadfinder am heutigen Freitagabend gewissermaßen in Vorleistung und schälen bergeweise Kartoffeln. Trotzdem gilt erfahrungsgemäß, nicht zu lange zu warten. Immer wieder waren die Pfadfinder in Vorjahren vorzeitig ausverkauft.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4338688?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F