Polizei sucht Täter Nächtliche Messerattacke auf Spielplatz in Münster

Münster-Gremmendorf -

Ein Unbekannter stach am Samstagabend nach einem Streit auf einem Spielplatz in Münster-Gremmendorf mehrfach auf einen 34-Jährigen ein. Die Polizei bittet um Hinweise.

Polizei sucht Täter: Nächtliche Messerattacke auf Spielplatz in Münster
Die Polizei sucht nach einem etwa 18 Jahre alten Mann. Foto: dpa

Wie die Polizei berichtet, eskalierte am späten Samstagabend ein Streit auf einem Spielplatz in einem Wohngebiet in Münster-Gremmendorf. Gegen 22:30 Uhr stach ein unbekannter Täter am Zwi-Schulmann-Weg mehrfach in den Oberarm eines 34-Jährigen. Der Mann wurde schwer verletzt.

Der Täter hatte den Münsteraner zuvor angepöbelt, woraufhin es zu einer Rangelei kam, berichtet die Polizei. Plötzlich habe der circa 18 Jahre alte Mann das Messer gezogen und mehrfach in den linken Arm des 34-Jährigen gestochen.

Anschließend rannte der junge Mann in Richtung Wilhelm-Holthaus-Weg. Zeugen wählten sofort den Notruf und leisteten Erste Hilfe. Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus, wo er noch in der Nacht operiert wurde.

Der Täter ist 1,60 bis 1,70 Meter groß und hat blonde, drei bis vier Zentimeter lange Haare. Er war bekleidet mit einer dunklen, vermutlich braunen, Jacke und einer blauen Hose. Hinweise zu dem Unbekannten nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251-275-0 entgegen.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5423099?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F