Nach Platzverweis vom Ordnungsamt Politik stärkt Boule-Spieler

Münster-Hiltrup -

Ob auf dem Dorfplatz, auf dem Campingplatz oder an der Strandpromenade: Wer in Frankreich urlaubt, kommt am Nationalsport „Boule“ oder „Pétanque“ kaum vorbei. Auch in Deutschland wird Boulen immer beliebten. Doch Deutschland ist ja auch bekannt für seine Schilder und Verordnungen. 

Von Peter Sauer
Neben der Boule-Bahn stehen auch drei generationsübergreifende Spielgeräte. Beide werden derzeit nicht genutzt, nachdem das Ordnungsamt einer Boule-Gruppe das Weiterspielen untersagt hatte.ersagt hat.
Neben der Boule-Bahn stehen auch drei generationsübergreifende Spielgeräte. Beide werden derzeit nicht genutzt, nachdem das Ordnungsamt einer Boule-Gruppe das Weiterspielen untersagt hatte.ersagt hat. Foto: Grottendieck

Und da steht dann schnell nicht das Lebensgefühl und der Sportsgeist im Fokus, sondern ob sich irgendein Mitmensch nicht gestört fühlt. Und wenn dass dann der Fall ist, gibt es Probleme für die Boule-Fans. So passiert es derzeit in Hiltrup, wo sich ein Anwohner am Lärm einer Boulebahn stört . . .

Wie laut ist das Klack-Klack der Kugeln, wie laut sind die Spieler und wie alt sind sie? Der Streit um die Boule-Bahn im Museumspark geht in die nächste Runde. Nachdem vier Mitarbeiter des Ordnungsamtes einer Boule-Gruppe das Weiterspielen untersagt und die Spieler des Platzes verwiesen hatten, tritt jetzt die Politik auf den Plan:

Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt nahm Kontakt zum Leiter des Ordnungsamtes, Martin Schulze-Werner, auf. Mit Blick auf die Boule-Anlage verwies er auch auf die generationsübergreifenden drei Bewegungs-Spielgeräte neben der Anlage. „Insgesamt haben wir gute Erfahrungen mit dem Mehrgenerationen-Nutzwert der Anlage gemacht“, betont er. Der Museumspark sei gerade als Freizeitfläche für alle Hiltruper gedacht, „nicht nur für Kinder.“

Boule-Bahn ausschließlich von Erwachsenen genutzt

Schmidt appelliert sowohl an das Ordnungsamt wie an das Grünflächenamt, das ein guter Kompromiss für alle gefunden werden solle. Dieser beinhalte, das kurzfristig eine Änderung herbeigeführt werden solle, die es Erwachsenen wieder ermögliche, die Boule-Bahn auf dem Spielplatz nutzen zu können.

Auch der Hiltruper Ratsherr Stefan Leschniok reagierte mit Unverständnis auf den Platzverweis für Nutzer der Boule-Bahn: „Es ist albern, den Platzverweis damit zu begründen, dass der Spielplatz nur von Kindern bis 16 Jahre genutzt werden dürfe“, teilte der CDU-Politiker mit. Die Boule-Bahn mag ein Teil des Spielplatzes sein, praktisch werde sie aber nicht von Kindern sondern ausschließlich von Erwachsenen genutzt. „Ich halte es daher für angebracht, das Schild um eine Ausnahme für die Boule-Bahn zu ergänzen, damit diese auch weiter von Erwachsenen genutzt werden kann“, stellt Leschniok klar. Er kündigt an, sich beim Grünflächenamt für eine entsprechende Änderung einzusetzen.

Subjektives Ruheempfinden

Joachim Schmidt verwies auch darauf, dass die Boule-Anlage im Museumspark die einzige in Hiltrup sei, auf der Bouler spielen können, ohne in einem Verein sein zu müssen. Er selbst spiele zwar nicht Boule, habe aber gute Erfahrungen mit den Spielern gemacht. „Durch die älteren Leute gibt es auch eine gute Aufsicht für den Platz.“

Mehr zum Thema

Platzverweis für Boule-Spieler: Ordnungsamt vertreibt Rentner von Spielplatz

Sreit vor Gericht: Die Boulebahn darf bleiben

Und was den vermeintlichen, von einem Anwohner kritisierten „Lärm“ seitens der Boule-Spieler betrifft, sagt Schmidt: „Ich werde auch noch mal persönlich mit den Boule-Spielern sprechen, dass sie sich zum Abend hin ruhig verhalten.“

Nicht nur der Bürgermeister, sondern auch Besucher der regelmäßigen Konzerte und Theateraufführungen im Museumspark haben Sorge, dass die Debatte um die Boule-Anlage langfristig zum Präzedenzfall werden könnte – in Sachen Nutzung öffentlicher Anlagen und was künftig noch erlaubt ist, wenn jeder einzelne Bürger – gerade in der Innenstadt – auf seine subjektives Ruheempfinden pochen würde.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5186834?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F