Wegen geändertem Kundenverhalten Volksbank überprüft Filialnetz

Münster -

Die Vereinigte Volksbank Münster nimmt ihr Filialnetz im gesamten Geschäftsgebiet genauer unter die Lupe und prüft konkret, fünf der insgesamt 30 Filialen in den kommenden Jahren zu Selbstbedienungsstandorten umzubauen.

Von Ralf Repöhler
Die Vereinigte Volksbank Münster überprüft ihr Filialnetz. 
Die Vereinigte Volksbank Münster überprüft ihr Filialnetz.  Foto: gh

Entsprechende Äußerungen des Vorstandes bei einer internen Mitarbeiterversammlung bestätigte am Montag Volksbank-Sprecher Hermann-Josef Mergen . Die Bankangestellten wurden über die Filial- und Personalentwicklungen bis zum Jahr 2020 informiert. Danach werde auch geprüft, ob alle Stellen von Mitarbeitern, die ausscheiden, künftig neu besetzt werden.

Mergen machte deutlich, dass die Bank das geänderte Kundenverhalten beobachte. Serviceleistungen in den Filialen würden nicht mehr wie früher genutzt. „Wir werden den Beratungsbereich mit Spezialisten ausbauen und den Servicebereich auf die Kundenbedürfnisse anpassen“, so Mergen zur mittelfristigen Zukunft.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4363166?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F