Aktionsprogramm zum Münsterland-Giro Die Landwirtschaft kommt in die Stadt

Münster -

Die Landwirtschaft in die Stadt holen – das ist das Ziel einer Aktion des Landwirtschaftlichen Kreisverbands an diesem Wochenende: Anlässlich des Münsterland-Giros am Montag (3. Oktober) gibt es vor dem münsterischen Schloss diverse Aktionen, bei denen die beteiligten Landwirte sich und ihre Arbeit präsentieren.

Freuen sich auf die Aktionen vor dem Schloss (v.l.): Michael Zahlten (Giro-Organisations-Team), Susanne Schulze Bockeloh, Kerstin Dewaldt (Stadt Münster) sowie die beiden Nienberger Landwirte Wilhelm Hüntrup und Winfried Dahlhaus.
Freuen sich auf die Aktionen vor dem Schloss (v.l.): Michael Zahlten (Giro-Organisations-Team), Susanne Schulze Bockeloh, Kerstin Dewaldt (Stadt Münster) sowie die beiden Nienberger Landwirte Wilhelm Hüntrup und Winfried Dahlhaus. Foto: kbö

Wie viel Milch gibt die Kuh, was fressen Schweine, was macht man aus Weizen oder wie entsteht Käse? Diese und andere Fragen sollen an einem Messestand des Kreisverbands allen Interessenten beantwortet werden. „Mit Spiel, Spaß und Spannung können interessierte Besucher mehr über die Landwirtschaft in Münster und die Arbeit der Landwirte vor Ort erfahren“, verspricht Susanne Schulze Bockeloh, die Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbands.

So gibt es beispielsweise im Fühlhaus für Kinder die Möglichkeit zu ertasten, wie sich Getreide, Heu und Stroh anfühlen. Zum Toben laden Strohballen ein, an einem Trecker wird demonstriert, wie viel Technik in einem solchen landwirtschaftlichen Fahrzeug steckt.

Auf dem dazugehörigen Bauernmarkt können die Besucher regionale Produkte testen und kaufen. „Uns ist es wichtig, unsere Arbeit erlebbar zu machen“, so Schulze Bockeloh. „Wir möchten in Münster mit allen ins Gespräch kommen, die sich für unsere Arbeit interessieren. Auch unsere Betriebe stehen offen für einen Blick hinter die Hoftore.“

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4337297?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F