Frau übersieht Wagen beim Spurwechsel Auto prallt vor Ampelmast

Münster -

Vor einem Ampelmast endete am Montagnachmittag die Tour einer 31-jährigen Autofahrerin. Allerdings nicht freiwillig: Ihr Smart wurde gerammt.

Der Wagen einer 31-jährigen Frau prallte gegen einen Ampelmast, nach er von einem anderen Auto gerammt worden war.
Der Wagen einer 31-jährigen Frau prallte gegen einen Ampelmast. Foto: Polizei Münster

Eine 77-jährige Daimler-Fahrerin war am Montag gegen 15 Uhr auf dem Hohenzollernring in Richtung Hansaring unterwegs und wechselte den Fahrstreifen , berichtet die Polizei . Dabei stieß ihr Wagen gegen den Smart der 31-Jährigen. Um Schlimmeres zu verhindern, wich die jüngere Frau nach rechts aus – und prallte auf Höhe der Bernsmeyerstiege geradewegs frontal gegen den Ampelmast . Sie wurde leicht verletzt.

Die 77-Jährige hatte sich nach Polizeiangaben falsch eingeordnet und übersah den Smart beim Wechsel vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.400 Euro.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4334556?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F