Autos weichen Fest aus „Handorfer Herbst“: Ortskern wird am Sonntag gesperrt

Münster -

Der Handorfer Herbst wird am Sonntag (25. September) auf Handorfer Straße, Dorbaumstraße und am Petronillaplatz gefeiert. Zwischen 7 und 20 Uhr ist im Ortskern kein Durchgangsverkehr möglich.

Der Handorfer Herbst wird am Sonntag (25. September) auf Handorfer Straße, Dorbaumstraße und am Petronillaplatz gefeiert. 
Der Handorfer Herbst wird am Sonntag (25. September) auf Handorfer Straße, Dorbaumstraße und am Petronillaplatz gefeiert.  Foto: Matthias Ahlke

Umleitungen führen über Warendorfer Straße oder Schifffahrter Damm und Sudmühlenstraße. Die Zufahrt in die Dorbaumstraße von der Heriburgstraße und vom Kirschgarten ist nicht möglich. Ebenso bleiben die Zufahrten in die Handorfer Straße von Ludwig-Wolker-Straße, Krüsbreede, Kötterstraße, Am Schlagkamp, Werseaue, Pröbstingstraße gesperrt – wie auch jene vom Werseblick in die Vennemannstraße.

An der Sudmühlenstraße fahren gegen 13.15 Uhr historische Trecker vor. Von 7 bis 21 Uhr fahren die Buslinien 2, 10 und N 83 zwischen den Haltestellen Handorf Gartenzentrum und Drei Eichen einen Umweg über die Hobbelt­straße. Das Stadtteilfest wird von Bürgermeisterin Karin Reismann und Angelika Schwakenberg von der Kaufmannsgilde eröffnet. Das Seniorenzentrum Handorfer Hof wird sich wegen Renovierung in diesem Jahr nicht am Programm beteiligen. Die Klinik Hornheide ist jederzeit über die Hobbeltstraße erreichbar.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4325592?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F