In den Kommissionen der Deutschen Bischofskonferenz Münsteraner übernehmen führende Aufgaben

Münster -

Weihbischof Dr. Christoph Hegge (54) ist neuer Vorsitzender der Kommission für Wissenschaft und Kultur in der Deutschen Bischofskonferenz.

Weihbischof Dr. Christoph Hegge neuer Vorsitzender der Kommission für Wissenschaft und Kultur in der Deutschen Bischofskonferenz.
Weihbischof Dr. Christoph Hegge neuer Vorsitzender der Kommission für Wissenschaft und Kultur in der Deutschen Bischofskonferenz. Foto: Bistum Münster

Der Münsteraner Weihbischof wurde am Dienstag während der Vollversammlung der Deutschen Bischöfe in Fulda , in dieses Amt gewählt, heißt es in einer Pressemitteilung des Bistums Münster . Hegge folgt damit auf den Aachener Bischof Heinrich Mussinghoff , der von 1995 bis 2015 den Vorsitz inne hatte. Hegge ist zudem gewähltes Mitglied in der Jugendkommission.

Der Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, wurde als Vorsitzender der Kommission für Geistliche Berufe und Kirchliche Dienste bestätigt. Weihbischof Wilfried Theising wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden der Kommission für Ehe und Familie gewählt und ist Mitglied in der Kommission für Wissenschaft und Kultur. Als stellvertretender Vorsitzender in der Migrationskommission wurde Weihbischof Dieter Geerlings gewählt, außerdem ist er Mitglied in der Caritaskommission. In der Glaubenskommission sowie in der Kommission Weltkirche ist der Münsteraner Weihbischof Dr. Stefan Zekorn vertreten.

Aufgabe der insgesamt 14 Bischöflichen Kommissionen ist es, die ihnen zugewiesenen Sachbereiche zu beobachten und Stellungnahmen für die Vollversammlung vorzubereiten. Sie kümmern sich zudem um die Umsetzung der während der Vollversammlung und des Ständigen Rates der Bischöfe geschlossenen Beschlüsse.

Die Vollversammlung aller katholischen Bischöfe in Deutschland ist das oberste Gremium der Deutschen Bischofskonferenz , bei der die derzeit 66 Bischöfe regelmäßig im Frühjahr und Herbst zusammentreffen. Während die Herbst-Vollversammlung immer in Fulda, am Grab des heiligen Bonifatius, stattfindet, ist die Frühjahrs-Vollversammlung an jeweils wechselnden Orten. Bei der Vollversammlung beraten sich die Bischöfe in zahlreichen Arbeitssitzungen, koordinieren Aufgaben und treffen Entscheidungen für die Kirche in Deutschland.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4318951?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F