Zwei Jugendliche ertrunken Polizei: Frage nach Unfallfahrer noch ungeklärt

Ibbenbüren -

Blumen, Kerzen, erschütterte Menschen – einen Tag nach dem schrecklichen Unfall im Hafen von Dörenthe, bei dem zwei Jugendliche ums Leben gekommen waren, wurde die große Trauer um die beiden Opfer an der Unfallstelle deutlich sichtbar. 

Von Henning Meyer-Veer
Zwei Jugendliche ertrunken : Polizei: Frage nach Unfallfahrer noch ungeklärt
Das Unfallauto musste durch eine Spezialfirma geborgen werden. Foto: Jens Keblat

Hinsichtlich der Unfallursache und zu der Frage, wer am Steuer saß, machte die Polizei auch am Montag bislang keine Angaben. Die Position der Körper im Fahrzeug , so Polizeisprecher Johannes Tiltmann lasse keinen zweifelsfreien Rückschluss darauf zu, dass der 17-Jährige am Steuer gesessen habe.

Allerdings bestätigte er, dass der Überlebende über einen Führerschein verfügt habe. Allerdings nur einen, der ihm „das Fahren in Begleitung eines Erwachsenen“, so Tiltmann weiter, erlaube. Halter des Fahrzeuges war der Überlebende indes nicht.

Er ist mittlerweile wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden , werde zu Hause aber betreut, so der Polizeisprecher. Alarmiert worden seien Polizei und Feuerwehr am Sonntagmorgen von einer Zeugin. „In welcher Beziehung sie zu dem Trio steht, steht noch nicht fest“, so Johannes Tiltmann weiter.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4316032?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F