Hobbykegler messen sich Meisterschaften sind eröffnet

Horstmar/Leer -

Der Startschuss für die Stadtmeisterschaften im Kegeln ist gefallen. Mit einem Wurf in die Vollen eröffnete der stellvertretende Bürgermeister, Ludger Hummert, auf der Kegelbahn der Gaststätte Vissing/Wegmann die Jagd auf die Neunen, Kränze und jede Menge Holz.

Von Franz Neugebauer
Mit einem Wurf in die Vollen  eröffnete der stellvertretende Bürgermeister, Ludger Hummert, die Stadtmeisterschaft im Kegeln.
Mit einem Wurf in die Vollen  eröffnete der stellvertretende Bürgermeister, Ludger Hummert, die Stadtmeisterschaft im Kegeln. Foto: fn

„Ich wünsche dem Wettkampf bei stets fairen Bedingungen viel Erfolg“, gab Hummert allen Beteiligten mit auf dem Weg. Er halte diese Stadtmeisterschaften für außerordentlich wichtig, fügte er hinzu, denn sie führten die Kegler aus beiden Stadtteilen im sportlich fairen Wettstreit zueinander. Am Ende gäbe es am 7. April (Samstag) noch die Abschlussparty in der Gaststätte Vissing/Wegmann.

„Die Wackligen“ – ein Herrenkegelclub aus dem größeren Ortsteil Horstmar – richten die Stadtmeisterschaften in diesem Jahr aus. Die Veranstalter bitten alle Kegelclubs, die sich noch nicht gemeldet haben, aber noch gerne mitmachen möchten, um baldige Anmeldung. Entsprechende Anmeldeformulare liegen auf allen Kegelbahnen in Horstmar und Leer aus. Anmeldeschluss ist der 4. Februar.

Merken sollten sich die teilnehmenden Clubs auf jeden Fall auch den 18. Februar (Sonntag), denn an diesem Tage findet in den Räumen der Gastwirtschaft Vissing/Wegmann um 18 Uhr die Auslosung der Termine für die zweite Runde statt. Außerdem sind zu diesem Termin alle Pokale mitzubringen und an die Veranstalter abzugeben, so die Ausrichter.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5412918?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F