Horstmar Cocktailabend und „Alles isst (ist) Käse“

Horstmar -

Zum Cocktail-Abend für Frauen und zum Käseabend „Alles isst (ist) Käse“ laden Ludger Hummert, Albert Krotoszynski und Norbert Wiechers vom HKS-Team, am letzten September-Wochenende ins Bahnhofscafé zwischen Horstmar und Laer ein.

Von Sabine Niestert
Ludger Hummert, Albert Krotoszynski und Norbert Wiechers vom HKS-Team laden am letzten September-Wochenende ins Bahnhofscafé ein.
Ludger Hummert, Albert Krotoszynski und Norbert Wiechers vom HKS-Team laden am letzten September-Wochenende ins Bahnhofscafé ein.

Zu gleich zwei Veranstaltungen laden Ludger Hummert , Albert Krotoszynski und Norbert Wiechers vom HKS-Team, am letzten September-Wochenende ins Bahnhofscafé zwischen Horstmar und Laer ein. Los geht es am 30. September (Freitag) mit einer Fachtagung für Ladys. Dabei handelt es sich um einen Cocktail-Abend mit Barkeeper Frank Hünteler, der die Besucherinnen mit verschiedenen Drinks, wie beispielsweise „Sex on the Beach“, „Absolut Vanilla Sunrise“, „Cosmopolitan Vodka Collins“ und „Cairpirina“ verwöhnen wird. Zudem gibt es auch Spiele.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten die Veranstalter um eine baldige Anmeldung direkt im Bahnhofscafé oder per E-Mail unter horstmar-schweinerei@t-online.de. Wie die Organisatoren in ihrem Einladungsschreiben erklären, werden Achter-Tischgruppen gebildet. Die Reservierung erfolgt in der Reihe der Anmeldung. Jeder Cocktail kostet fünf Euro und der Eintritt bei vorheriger Anmeldung drei und direkt an der Abendklasse fünf Euro. „Ab 22 Uhr ist dann auch das Fahrerlager für die bessere Hälfte geöffnet“ lädt das HKS-Team auch die Männer ein, die ihre Frauen abholen wollen.

„Alles isst (ist) Käse“ heißt es dann am 1. Oktober (Samstag). Ab 19.30 Uhr ist eine Käseverköstigung mit Weinprobe geplant, die vom Milchhof Oskamp aus Laer gestaltet wird. Gegen den Hunger gibt es Käsesuppe, Käseteller und Dessert. Auch bei dieser Veranstaltung werden Achter-Tischgruppen mit passender Deko gestellt. „Dies könnte ein gegebener Anlass sein, mit der Familie oder Freunden ein paar schöne Stunden zu verbringen“, meinen die Gastgeber, die um Anmeldungen unter Telefon 01 51/40 19 50 84 (Anrufbeantworter), direkt im Café oder auch bei Familie Oskamp bitten.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4323765?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F