Förderkreis der St. Josef Grundschule Fliegender Wechsel

Greven -

Ute Thomaßen ist neue Vorsitzend des Förderkreises der St. Josef Grundschule.

Der Förderkreis der St. Josef Grundschule  hat sich neu formiert. Bei den Neuwahlen wurde Ute Thomaßen zur Vorsitzenden gewählt.
Der Förderkreis der St. Josef Grundschule  hat sich neu formiert. Bei den Neuwahlen wurde Ute Thomaßen zur Vorsitzenden gewählt. Foto: PF

Der Förderkreis der St. Josef Grundschule hat sich neu formiert. Bei den Neuwahlen wurde Ute Thomaßen zur Vorsitzenden gewählt. Zur Stellvertreterin wurde Alexandra Stegemann ernannt, Melanie Kloer verwaltet die Kasse.

Zum erweiterten Vorstand als Beisitzer gehören Dr. Uta Tölle, Sebastian Rüschhoff, Daniela Hubensack, Nicole Erdmann und Kirstin Falkenberg.

Der Jahresrückblick von Ulrike Huesmann zeigte ein Angebot an verschiedensten Veranstaltungen, die das Schulleben der St. Josef Grundschule bereichert haben. So waren das Lambertusfest mit über 500 Gästen und das Josef-Frühstück im Frühjahr wieder ein voller Erfolg.

Schulleiterin Anne Sprakel dankte dem Vorstand für die großartige Arbeit der vergangenen Jahre und betonte, dass die Unterstützung des Förderkreises und der Elternschaft insgesamt für das Schulleben unverzichtbar seien und deshalb die Wertschätzung nicht hoch genug sein könne.

Dem neuen Vorstand sei der Boden bereitet für alle Vorhaben im ersten Amtsjahr. Eine perfekte fließende Übergabe, für die Ulrike Huesmann, Lucy Heller, Christiane Frische und ihr Team großen Applaus aller Anwesenden ernteten.

Auch für das gerade begonnene Schuljahr sind zahlreiche Aktionen geplant: Am heutigen Tag der offenen Tür werden die Gäste vom neuen und alten Förderkreisteam ab 8.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Auch die Teilnahme am bundesweiten Vorlesetag am Freitag, 18. November, steht wieder bevor. Zwölf prominente Vorleser werden an diesem Tag aus Büchern vorlesen. Natürlich wird der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht im Dezember wieder alle Schüler besuchen. Für das neue Jahr sind weitere tolle Aktionen geplant.

Und am 24. März wird anlässlich des Namenstages zu Ehren des Patrons der Schule zum traditionellen Josef-Frühstück eingeladen. Viele helfende Hände sorgen dann wieder dafür, dass ein gesundes und reichhaltiges Frühstücksbuffet in den Klassenzimmern stehen wird.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4341143?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F