Abiturienten in spe sammeln Flaschen „Mach sie leer und gib sie her“

Greven -

Der Abi-Ball ist eine teure Angelegenheit. Um ihn zu finanzieren, sammelt die Jahrgangsstufe 12 am Gymnasium jetzt Pfandflaschen.

 
  Foto: pin

Um den großen Abi-Ball am Ende ihrer Schulzeit bezahlen zu können, benötigt die Stufe einiges an Geld. Mit Slogans wie „Mach sie leer und gib sie her!“ wirbt die Jahrgangsstufe 12 des Gymnasiums deshalb auch bei den jüngeren Mitschülern um Pfandflaschen . Dafür stellten die Schüler gemeinsam mit der Firma Noll aus Greven zwei große Container in der Schule auf. „Wir bedanken uns vor allem bei der Firma, die unsere Aktion möglich gemacht hat“, sagt Schülerin Sophia Kappelhoff , die gemeinsam mit Jil van Lück die Aktion organisierte. „Wir hoffen natürlich, dass wir dadurch viel Geld einnehmen, aber es ist auch so eine gute Aktion: es ist umweltfreundlich und die Schüler werden daran erinnert, wie wichtig trinken ist.“, zeigen sich die beiden Schülerinnen begeistert.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4341050?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F