Polizeimeldungen Polizei Münster Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung mit Verkehrsunfallflucht

Münster, OT Mauritz (ots) - Am Samstag, den 15.10.2016, gegen 19.35 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Fahrzeugführer aus Münster mit seinem PKW die Mindener Str. in Fahrtrichtung Andreas-Hofer-Str. An der Einmündung Von-der-Tinnen-Str./Mindener Str. kollidierte er mit einem dort geparkten PKW. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, setzte der 20-jährige seine Fahrt fort. Als er die Einmündung Andreas-Hofer-Str./Mindener Str. erreichte, beschädigte er, beim Versuch einzuparken, ein weiteres geparktes Fahrzeug. Durch Zeugen, die den Unfall beobachtet hatten, konnte er bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten am Unfallort festgehalten werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholvertest ergab einen Wert von 2,68 Promille. Daraufhin wurde der PKW-Fahrer einer Polizeidienststelle zugeführt, wo ihm vom diensthabenden Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Dem 20-jährigen wurde bis auf weiteres das Führen fahrerlaubnispflichtiger Kraftfahrzeuge untersagt. Bei den Unfällen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 4.500 Euro. Den 20-jährigen erwartet nun ein Strafverfahren.

Von Anonymous User

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei M?nster, übermittelt durch news aktuell

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4372357?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F