Polizeimeldungen Polizei Münster Verkehrsunfall auf der Autobahn 31 - Vier Insassen wurden leicht verletzt

Münster/Bottrop (ots) - Ein 31-jähriger VW-Fahrer wechselte am Freitagmorgen (14.10., 09:10) auf der Autobahn 31 in Höhe Bottrop-Kirchhellen vom rechten auf den linken Fahrstreifen und verursachte dadurch einen Verkehrsunfall. Beim Fahrstreifenwechsel übersah der 31-Jährige aus Mülheim den links neben ihm fahrenden Audi eines 33-Jährigen aus Wuppertal und es kam zum Zusammenstoß. Der Audi-Fahrer, der VW-Fahrer, sowie dessen 31-Jährige Ehefrau und das gemeinsame 5-Jährige Kind wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Zwei Mercedes wurden durch die herumschleudernden Autos beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von 21.000 Euro. Aufgrund einer Sperrung in Richtung Emden entstand ein Rückstau von bis zu sechs Kilometern.

Von Anonymous User

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Mirko Stein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei M?nster, übermittelt durch news aktuell

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4370134?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F