Kinderuni Wachsam im Internet

Münster -

Kann ich dem Internet vertrauen – darum ging es Freitag bei der Kinderuni. Da waren auch viele Erwachsenen neugierig.

Von Karin Völker

Uni-Personalrat im Clinch mit Rektorat und Dekanen Streit um Stellen für Doktoranden

Münster -

Es gibt Streit um die Beschäftigung von wissenschaftlichen Mitarbeitern und Hilfskräften. der Uni-Personalrat hat angekündigt die bestehende Praxis bei den Arbeitsverträgen nicht mehr zu genehmigen.

Von Karin Völker

Cristopher Street Day Andenken an historische Schwulendemo

Münster -

„Genau um diese Zeit, genau an diesem Ort, heute vor 45 Jahren“, erinnerte Andreas Sahner vom CSD Münster an Deutschlands erste Schwulendemo am Samstag vor dem Schloss – und um die 150 Personen zogen die historische Route über die Überwasserstraße, vorbei am Domplatz, über Prinzipalmarkt, Salzstraße und Promenade bis zum Stubengassenplatz

Von Maria Conlan

Dreister Dieb 90-Jährige Münsteranerin bestohlen

Münster -

Am Freitagnachmittag entwendete ein dreister Dieb einen dreistelligen Eurobetrag von einer 90-Jährigen Seniorin aus Münster. Durch einem gemeinen Trick gelang er in die Wohnung.

Teilsperrungen in der Nacht Straßenbauarbeiten auf dem Ring

Münster -

Ab kommenden Dienstag (2. Mai) wird auf dem Niedersachsenring zwischen Piusallee und Gartenstraße die nördliche Fahrbahn instand gesetzt. Für die Asphaltarbeiten in den Abend- und Nachtstunden zwischen 21 und 5 Uhr ist eine Teilsperrung notwendig.

Ausstellung in der Bezirksregierung Verschiedene Kriege – Interview mit Gudrun Wolff

Münster -

Die Generation, die den Zweiten Weltkrieg als Erwachsene erlebt hat, verschwindet, das Thema ist immer seltener Gegenstand persönlicher Erinnerung. Historiker aus sechs europäischen Ländern haben jetzt untersucht, wie der Zweite Weltkrieg in nationalen Schulbüchern aufgearbeitet wird. Ergebnis ist die Ausstellung „Verschiedene Kriege.

Münster will Anteile an der Müllverbrennung in Hengelo erwerben Kooperation beim Abfall

Münster -

Münsters Müll wird in den Niederlanden verbrannt. Jetzt möchten die Abfallwirtschaftsbetriebe auch Miteigentümerin der kommunalen Anlage in den Niederlanden werden.

Von Klaus Baumeister