Anna-Krückmann-Haus feiert 60-jähriges Bestehen Begegnung der Kulturen

Münster -

„Eine Begegnungsstätte für alle Generationen, die zum gegenseitigen Austausch anregt“, schwärmte Christel Weichelt während der Veranstaltung am Mittwochnachmittag, zum 60-jährigen Jubiläum des Anna-Krückmann-Hauses in der Außenstelle im Begegnungszentrum Meerwiese in Coerde.

Von Alexander Weiß

„Dein Song für Eine Welt“ Stars singen für eine gerechte Welt

Münster -

Ein Selfie mit Adel Tawil, viel Gekreische und vor allem gute Laune: Beim Auftakt des Schülerwettbewerbs „Dein Song für Eine Welt“ im Schiller-Gymnasium gaben sich Stars die Klinke in die Hand.

Von Dirk Anger

Fachkräftebedarf ist Thema in vielen Betrieben Fehlendes Personal bremst Wachstum aus

Münster -

Der Fachkräftebedarf brennt dem Handwerk auf den Nägeln – das zeigte der Personaltag der Handwerkskammer Münster, bei dem sich 220 Unternehmer und Führungskräfte aus rund 200 Handwerksbetrieben im Bildungszentrum (HBZ) der Kammer über Möglichkeiten der Gewinnung und Bindung von Mitarbeitern informierten.

Auch kommissarischer Leiter der städtischen Gesellschaft Konvoy Zusätzliche Aufgabe für Kämmerer

Münster -

Der städtische Kämmerer Alfons Reinkemeier soll in Personalunion auch kommissarischer Leiter der städtischen Gesellschaft Konvoy werden. Das hat der Rat am Mittwochabend entschieden. Seit Monaten ist die Personalfrage ungeklärt, jetzt also eine Interimslösung.

Von Klaus Baumeister

Skulptur-Projekte Spektakuläres Kunstwerk im Hafen geplant

Münster -

Bei den Skulptur-Projekten plant die türkische Künstlerin Ayse Erkmen ein spektakuläres Kunstprojekt im Stadthafen. Die Chancen stehen mittlerweile gut, dass es auch tatsächlich umgesetzt werden kann.

Von Martin Kalitschke

Ratsbeschluss Baugebiet am Markweg soll kommen

Münster -

Einstimmig hat der Rat der Stadt Münster am Mittwochabend das umstrittene Baugebiet südlich des Markweges beschlossen. Dort sollen rund 330 Wohnungen entstehen, Anwohner hatten bis zuletzt für eine Obergrenze bei 250 gekämpft.

Von Klaus Baumeister

Planungen für das Areal der York-Kaserne Flüchtlingsbehörde bleibt

Münster -

Immer neue, bislang unbekannte Details zu den Plänen für die York-Kaserne werden bekannt. Jetzt steht fest, dass der Bund als Eigentümerin nicht nur eine Fläche für Zoll-Wohnheim behalten möchte. Auch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bleibt.

Von Klaus Baumeister