Die Halle Münsterland beteiligt sich an der Kampagne  „Luisa ist hier?“ des Frauen-Notrufs Münster. Links Gerlinde Gröger (Frauen-Nottruf), rechts Dr. Ursula Paschke, Geschäftsführerin der Halle Münserland.

Kampagne des Frauen-Notrufs weitet sich aus Ein sicherer Ort

Münster -

Die Kampagne „Ist Luisa hier?“ des Frauennotrufs für bedrängte Frauen in der Partyszene wird immer stärker. Jetzt macht auch die Halle Münsterland mit, alle Mitarbeiter wurden entsprechend geschult.

Von Helmut P. Etzkorn

Kampagne „Ist Luisa hier?“ Hilfe für Frauen, die sich bedrängt fühlen

Frauen, die sich bedrängt und nicht sicher fühlen, sexuell belästigt oder bedroht werden, gehen an die Theke und fragen beim Personal „Ist Luisa hier?“ Die Mitarbeiter helfen diskret, bestellen beispielsweise ein Taxi. „Luisa“ ist ein Hilfsangebot für Frauen in der Partyszene, die aus einer unangenehmen Situation herauskommen wollen.

Umfrage der Handwerkskammer Münster Jeder vierte Betrieb sucht noch einen Lehrling

Münster -

Das Handwerk würde gerne mehr Jugendliche ausbilden. Das hat eine Umfrage der Handwerkskammer unter 145 Ausbildungsbetrieben im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region ergeben, heißt es in einer Pressemitteilung. Nur gut die Hälfte (53 Prozent) konnte alle Lehrstellen besetzen. Fast ein Viertel (23 Prozent) sucht immer noch Lehrlinge.

Orgelnacht in St. Lamberti Getanzte Psalmen

Münster -

in kontrastreiches Programm unter dem Motto „Orgel und Tanz“ erwartet die Besucher der „4. Orgelnacht in St. Lamberti“.

Streit um Kasernen-Grundstücke Kanzlerin Merkel schaltet sich ein

Münster -

Seit Monaten gibt es ein heftiges Ringen zwischen der Stadt Münster und der Bundesregierung um den Verkauf der York-Kaserne und der Oxford-Kaserne. Beide Seiten können sich nicht auf einen Preis ­einigen. 

Von Klaus Baumeister

Merkel in Münster 5000 Zuhörer - kaum Pfiffe: CDU-Chefin hat den Domplatz fest im Griff

Münster -

Angela Merkel überlässt nichts dem Zufall. Als NRW-Ministerpräsident Armin Laschet an diesem Dienstagnachmittag das Publi­kum auf dem Domplatz in Münster begrüßte, steckte die Kanzlerin ganz schnell mit der münsterischen CDU-Bundestagsabgeordneten Sybille Benning die Köpfe zusammen. 

Von Klaus Baumeisterund Martin Kalitschke

Einbruchsserie im Münsterland Prozess wegen schweren Bandendiebstahls fortgesetzt: Angeklagte wurden überwacht

Münster -

Die drei Angeklagten, die sich vor dem Landgericht Münster wegen schweren Bandendiebstahls verantworten müssen, sind von den Ermittlern observiert worden. Das wurde bei der Fortsetzung des Prozesses am Dienstag bekannt.

Von Klaus Möllers